Swiss Wine Promotion: Was uns verbindet, vereint uns

Monday 31 Jan 2022 Article

Was uns verbindet, vereint uns

Das Jahr 2021 stand ganz im Zeichen der Anpassung.

Zum einen sicher auf der persönlichen Ebene, da jede und jeder mehr Zeit hatte als sonst, über ihr oder sein Leben nachzudenken und somit auch über sich selbst. Diese Gedanken fanden jedoch nicht unbeschwert statt, sondern im Hinterkopf schwebte immer etwas der Gedanke an das, dessen Namen wir hier nicht nennen wollen. Jedoch wird uns schliesslich klar, dass dies nun ein Teil unseres Alltags ist, aber das Leben trotzdem weitergeht.

Dann fanden auf der beruflichen Ebene neue Kommunikationsmittel wie Videokonferenzen, oder die Cloud für den Austausch von Dokumenten, den Weg in unseren Alltag und werden uns sicher auch in Zukunft weiterhin begleiten. Unser Vokabular hat sich erweitert und die Begriffe «Videokonferenzen, physische Präsenz und Home-Office» sind heute fester Bestandteil unseres Alltags. Um die Teams zusammenzuhalten und zu motivieren, war Einfallsreichtum gefragt, und so blühten die «Teams-Apéros» auf.

Das Jahr 2021 brachte auch eine Reihe von Herausforderungen mit sich, insbesondere für die Berufe auf dem Land: Produzenten, Landwirte und Winzer mussten sich mit einer launischen Mutter Natur auseinandersetzen. Trotz einem sehr schönen Juni 2021 kam der Regen und trübte etwas die Feierlichkeiten. Die milde Witterung im Herbst sorgte schliesslich für eine trockene Weinlese. Wir danken allen Produzenten, welche sich diesen schwierigen Herausforderungen stellten. Die Liebe zu Schweizer Produkten verbindet uns alle, lässt uns zusammenkommen und mit vereinten Kräften diese fördern. Definitiv eine Verbindung die uns vereint.

In dieser etwas trüben zweiten Jahreshälfte konnten wir sehen, dass das Leben langsam wieder etwas in Schwung kommt, was uns auch bei Swiss Wine sehr gefreut hat.

Bei uns begann der Sommer mit dem Projekt Swiss Wine Summer 2021, bei dem die zweite Ausgabe der Aktion zur Unterstützung der Gastronomen, ein neues Kommunikationskonzept hervorbrachte. Unser Team reiste mit unserem Social-Media-Partner durch das ganze Land, um die Konsumenten zu treffen und sich über Schweizer Weine auszutauschen. Restaurantbesitzer, Sommeliers und Winzer öffneten uns ebenfalls ihre Türen und teilten ihre Leidenschaft für den Schweizer Wein. Es war die Gelegenheit, sich bei einem Glas oder einem Essen auf einer Terrasse zu treffen und war sowohl ein Genuss für den Gaumen sowie ein absoluter Augenschmaus!

Dann kam der Herbst mit der ersten Ausgabe von «Am Puls der Ernte». Das Projekt, welches das ganze Team noch mehr zusammenschweisste und es ermöglichte die Produzenten bei sich auf dem Weingut persönlich kennenzulernen. Die Teilnehmer dieser ersten Ausgabe konnten die Arbeit der Produzenten vom Weinberg bis zum Keller kennenlernen und mehr über den Entstehungsprozess des Weins erfahren. Eine schöne Art, in das Herz dieses Berufes einzutauchen, der je nach Jahreszeit ganz anders aussieht.

Zwei Ereignisse, die wir heute ins Rampenlicht stellen möchten, weil sie für uns die Essenz und die Werte repräsentieren, die Swiss Wine vermitteln möchte: «Was uns verbindet, vereint uns».

 

Lasst uns gemeinsam die Schweizer Weine weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen, ohne Wenn und Aber!

Um mehr über das Swiss Wine Jahr zu erfahren, könnt ihr unseren letzten Artikel lesen hier

Verwandte Ereignisse

17-18Apr 2024

VINUM Winzerabend

Gastronomie


26-27Apr 2024

Helvetia Wine & Food Tasting

Verkostung


26-27Apr 2024

Vinotto Frühlingsdegustation

Verkostung


Schweiz. Natürlich.