Schweizer Weine kehren nach Paris ins Schweizer Dorf zurück

Tuesday 13 Jun 2023 Medienmitteilung

Vom 7. bis 10. Juni wurde Swiss Wine Promotion (SWP) von seinem Partner Schweiz Tourismus ins Schweizer Dorf «Tout l'outdoor est au Vieux Campeur» in der Rue de Latran in Paris eingeladen. Vier Tage lang stand die Schweiz im Rampenlicht: unverzichtbare touristische Ziele, Outdoor-Aktivitäten zum Ausprobieren und natürlich die schweizerische Gastronomie, die man während eines Aufenthalts nicht verpassen sollte.

Im Februar 2023 hatten SWP und Schweiz Tourismus ein Afterwork-Event organisiert, um den Pariserinnen und Parisern die Schweizer Weine näherzubringen. Zu Beginn des Sommers hatte SWP das Vergnügen, zur Veranstaltung «Tout l'outdoor est au Vieux Campeur» in der Rue Latran in Paris zurückzukehren, die vom Vieux Campeur in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus organisiert wurde. Während der vier Tage verwandelte sich die Rue Latran in ein kleines Schweizer Dorf mit typischen Chalets, in denen die Besucher das schweizerische Know-how, kulinarische Spezialitäten und Weine entdecken konnten. Der «Swissness»-Faktor war im Herzen der französischen Hauptstadt zu spüren. Das Tourismusförderorgan hat sich zum Ziel gesetzt, die Schweiz durch ihre Destinationen, Outdoor-Aktivitäten sowie ihre kulinarischen und weinbaulichen Schätze zu bewerben.

Bei dieser Veranstaltung hatte SWP die Möglichkeit, schweizerische Weine bei Verkostungen und Mixologie-Workshops zu präsentieren.

Abenteuerlustige und Geniesser konnten Weine von sieben Weingütern verkosten:

·       Famille Rouvinez

·       La Cave des Amandiers

·       Château d’Auvernier

·       Marie-Thérèse Chappaz

·       Cave des Rois

·       Domaine de la Colombe

·       Vini Delea

Die Mixologie-Workshops boten sommerliche Cocktails auf Basis von Chassel'ice (Chasselas-Schaumwein). Der Spritz, der Hugo oder ein ganz auf Aprikose basierender Cocktail wurden mit Schweizer Produkten wie Abbacella, traditionellen Sirupen oder der Aprikosen-Spirituose von Maison Morand neu interpretiert. Die Workshops wurden von François Grognuz, Cave des Rois, geleitet und stiessen mit fast 200 Workshop-Teilnehmer auf grosses Interesse.

«Es ist eine Freude, unsere schweizerischen Produkte in einem gemütlichen und uns ähnlichen Rahmen in Paris präsentieren zu können. Die Vielfalt der schweizerischen Weine hat in Paris Eindruck gemacht, und wir freuen uns darauf, die Schweiz auf eine andere Art und Weise zu präsentieren», sagt Océane Gex, Projektleiterin.

Verwandte Ereignisse

26-27Apr 2024

Vinotto Frühlingsdegustation

Verkostung


26-27Apr 2024

Helvetia Wine & Food Tasting

Verkostung


27-01Apr-Mai2024

Offene Weinkeller Deutschschweiz

Weintourismus


Schweiz. Natürlich.