Agenda

Weinschweiz auf Tour - Masterclass Hamburg

Organisateur /

Montag, 23. Januar 2017, Hamburg, Witwenball Küche & Wein, Weidenallee 20, 20357 Hamburg

Authochtone Rebsorten

Über 200 Rebsorten wachsen in der Schweiz, darunter kurioses, überraschendes, einzigartiges. Lerne die authochtonen Schätze der Weinschweiz kennen.

Wallis – Vielfalt autochthoner Rebsorten

Wer die Anreise ins Wallis durch den Lötschbergtunnel antritt, spürt spätestens nach dem Tunnel die einzigartige Atmosphäre dieses Kantons im Süden der Schweiz:
Eindrucksvoll erheben sich die beiden gigantischen Bergketten, die das Rhônetal umschliessen. Die Berge prägen seit Jahrhunderten massgeblich die Landschaft, das Klima, die Kultur und die Menschen, die eng mit ihrer Heimat verbunden sind. Das Wallis ist im wahrsten Sinne des Wortes von der Sonne verwöhnt und zählt zu den trockensten Gegenden der Schweiz.

Selten gibt es solche Vielfalt an Rebsorten.

Auf den teils sehr steilen Hängen wachsen Weine von außergewöhnlicher Typizität, deren Namen meist nur innerhalb der Landesgrenzen bekannt sind: Cornalin (Landroter), Humagne rouge, Petite Arvine und Amigne seien nur stellvertretend genannt.

Erlebt mit uns in diesem Workshop die spannende Faszination dieser Raritäten.

Montag, 23. Januar 2017, Hamburg, Witwenball Küche & Wein, Weidenallee 20, 20357 Hamburg

Masterclass: 15:00 bis 17:00 Uhr. Im Anschluss verwöhnen wir Euch mit kulinarischen Köstlichkeiten.

 

Anmeldung: weinschweiz.sommelier-consult.de

Mehr Informationen erhalten Sie bei:

Informationsbüro Schweizer Weine
Christina Hilker
Adlerstraße 41
70199 Stuttgart Deutschland
Mail: christina.hilker@swisswine.ch
Telefon: +49 (711) 22 07 346
Telefax: +49 (711) 60 74 953
Mobil: +49 (177) 68 97 199